Lilli Marleen

Lillis place for rants and musing about life, universe and the whole rest. Mostly left, mostly sarcastic, sometimes in german, sometimes in Lilli-english.

You look for the Song Lilli Marleen?


My email:
LilliMarleen_Weblog AT yahoo DOT co DOT uk
If the 400 characters in my comments are not enough, just mail me!

As you might see soon, english is not my mothertongue. And since english speaking people are used to others stumble around in their language, I hope I don't make too much of an idiot of myself here. So - my deepest apologies adressed to the English Language for not worshipping her better.

My about page is here




My Atom Feed
Blogs I like:
Arons Israel Peace Weblog
Daddy, Papa & Me
ectophensis
The Lefty Directory
view from the back window of my pickup truck
Hi, I'm black!
Eschaton
Papa Scott
A Fistful Of Euros
The Russian Dilettante
Little Yellow Different


German Blogs I read:

ap-project
Lyssas Lounge
London Leben
industrial-technology and witchcraft
Anke Groener
Almost a Diary
Denkmetho.de
l.o.g
lawblog
Beruf Terrorist
blog.nrwspd.de


Other links:
Social Democrats in Germany
Die Zeit
(a german newspaper)
Spiegel
(the german magazine)
Underground
Internet Ancient History Sourcebook
Roots of English Dictionary
Rautavistische Universitaet


Disclaimer

Webrings

< ? Redhead Blogs # >

< ? blogs by women # >

< ? I Talk Back # >







disclaimer
Feedback by blogBack
www.blogwise.com
Blogarama This page is powered by Blogger. Isn't yours?
Samstag, November 05, 2005
 
Kölner Verhältnisse


Klar, bin ich voreingenommen, aber das sind alle anderen auch, daher möchte ich das Augenmerk des geneigten Lesers nur auf ein paar kleinere eigenartigkeiten dieser Aktionen der letzten Tage lenken.

Was genau?

Zum Beispiel gestern in WDR Punkt Köln. Da hatte sich dann der CDU Parteichef in Köln (zumindest ist er als solcher gewählt, ob er das auch tatsächlich ist, mögen andere beurteilen) Walter Reinartz darauf berufen, dass die SPD mutwillig aus dieser Koalition geschieden sei und er das gar nicht verstehen könne, denn schließlich habe man ja Freitag nochmal angeboten, das man doch alles erfüllen wollte, was im Koalitionsvertrag steht. So weitreichend sei man gewesen.

Hallo? Höre ich richtig?

Man mag mich naiv nennen, aber wenn ich doch etwas im Koalitionsvertrag vereinbare, dann ist das doch da schon Absichtserklärung, dass das auch gemacht wird. Wie dreist muss man sein, um dass dann in solchen Fällen als Maximalposition zu bezeichnen?? So nach dem Motto: "Okay, das haben wir bisher nicht ernst gemeint, auch wenn wir es niedergeschrieben haben, aber jetzt gaaanz bestimmt!!"

Also mir zeigt das etwas ganz Anderes, nämlich das die CDU es nie ernst genommen hat mit denVereinbarungen im Vertrag. Wieso sollte das jetzt so sein?

Bem Lesen dieses Artikels in der Kölner Rundschau fällt auf: Es steht also der Posten des Stadtdirektors Herbert Winkelhog zur Disposition. Entweder der Kämmerer Soenius soll ihn beerben, wenn es nach der alten Planung gegangen wäre, oder aber irgendeine andere Lösung soll gefunden werden.

Und vor allem in welchem Zeitraum? Bis zur nächsten Ratssitzung am 15.12.?? Hallo? Da fragt man sich doch auch mal, wie denn die CDU mit ihren Leuten umgeht, denn bisher hat sich Herr Winkelhog noch nicht öffentlich dazu geäußert, dass er sein Amt - vor allem so flott innerhalb weniger Wochen - zur Verfügung stellen möchte. Ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass die städtischen Dezernenten mit schwarzem Parteibuch sich nur gering von willenlosen Minions unterscheiden. Wie gehen die denn mit ihren Leuten um?
Also wenn ich CDU Mitglied wäre und mich mal auf einen Posten in Köln bewerben wollen würde, dann würde ich mir das sehr genau überlegen, wenn man so sieht, wie die mit ihren Leuten umgehen..

Der Kölner Express berichtet außerdem, dass die CDU ihre "Abschiedsrede" schon am Tag vorher geschrieben hat, es also mit der Überraschung über den Ausgang des Freitags nicht ganz so weit her sein kann. Leider hat es die CDU nicht wichtig gefunden, ausser der Presse sonst wen zu informieren, denn die Homepage ist immer noch auf dem Stand von Gestern also noch keine aktuellen Infos.