Lilli Marleen

Lillis place for rants and musing about life, universe and the whole rest. Mostly left, mostly sarcastic, sometimes in german, sometimes in Lilli-english.

You look for the Song Lilli Marleen?


My email:
LilliMarleen_Weblog AT yahoo DOT co DOT uk
If the 400 characters in my comments are not enough, just mail me!

As you might see soon, english is not my mothertongue. And since english speaking people are used to others stumble around in their language, I hope I don't make too much of an idiot of myself here. So - my deepest apologies adressed to the English Language for not worshipping her better.

My about page is here




My Atom Feed
Blogs I like:
Arons Israel Peace Weblog
Daddy, Papa & Me
ectophensis
The Lefty Directory
view from the back window of my pickup truck
Hi, I'm black!
Eschaton
Papa Scott
A Fistful Of Euros
The Russian Dilettante
Little Yellow Different


German Blogs I read:

ap-project
Lyssas Lounge
London Leben
industrial-technology and witchcraft
Anke Groener
Almost a Diary
Denkmetho.de
l.o.g
lawblog
Beruf Terrorist
blog.nrwspd.de


Other links:
Social Democrats in Germany
Die Zeit
(a german newspaper)
Spiegel
(the german magazine)
Underground
Internet Ancient History Sourcebook
Roots of English Dictionary
Rautavistische Universitaet


Disclaimer

Webrings

< ? Redhead Blogs # >

< ? blogs by women # >

< ? I Talk Back # >







disclaimer
Feedback by blogBack
www.blogwise.com
Blogarama This page is powered by Blogger. Isn't yours?
Mittwoch, Februar 02, 2005
 
Alaaf!

Klar, hier in Köln herrscht ab Morgen erst mal Ausnahmezustand.
Fünf Millionen Arbeitskose - endlich mal ehrliche Zahlen! Ich frage mich, wieviele wir unter Kohl hatten, die nur in der Statistik verschwunden waren und in irgendwelche Maßnahmen verschoben wurden.
Aber jetzt haben wir doch die Chance, endlich mal einen kompletten Überblick über alles zu bekommen und dann vielleicht die ganze Suppe mal wieder auszulöffeln.

Dieser DFB-Skandal geht mir am Arsch vorbei; was mich ärgert, ist, dass es immer noch "Schiri" Skandal heisst, wobei aber doch jeder weiss, das das Problem beim DFB liegt und nicht bei ein paar versprengten Schiris, die die Hand aufgehalten haben.

Die Kölner Lokalpolitik hört nicht auf, mich abwechselnd zu amüsieren und aufzuregen, aber wenigstens behalte ich so einen gesunden Blutdruck. Wenn die Kölner CDU so weitermacht, brauche ich nicht einen Wahlstand für die Landtagswahl zu machen, dann gewinnen wir die Wahl, ohne das sich ein Genosse auf der Straße zeigen muss.

Bei mir ändert sich auch ne Menge - neuer Job, komplett neues Klima, völlig ungewohnt.

Und jetzt erst mal Karneval... na klasse. Rein ins Gothic Kleid und einen auf Vampir machen, auf was Anderes hab ich echt keine Lust.