Lilli Marleen

Lillis place for rants and musing about life, universe and the whole rest. Mostly left, mostly sarcastic, sometimes in german, sometimes in Lilli-english.

You look for the Song Lilli Marleen?


My email:
LilliMarleen_Weblog AT yahoo DOT co DOT uk
If the 400 characters in my comments are not enough, just mail me!

As you might see soon, english is not my mothertongue. And since english speaking people are used to others stumble around in their language, I hope I don't make too much of an idiot of myself here. So - my deepest apologies adressed to the English Language for not worshipping her better.

My about page is here




My Atom Feed
Blogs I like:
Arons Israel Peace Weblog
Daddy, Papa & Me
ectophensis
The Lefty Directory
view from the back window of my pickup truck
Hi, I'm black!
Eschaton
Papa Scott
A Fistful Of Euros
The Russian Dilettante
Little Yellow Different


German Blogs I read:

ap-project
Lyssas Lounge
London Leben
industrial-technology and witchcraft
Anke Groener
Almost a Diary
Denkmetho.de
l.o.g
lawblog
Beruf Terrorist
blog.nrwspd.de


Other links:
Social Democrats in Germany
Die Zeit
(a german newspaper)
Spiegel
(the german magazine)
Underground
Internet Ancient History Sourcebook
Roots of English Dictionary
Rautavistische Universitaet


Disclaimer

Webrings

< ? Redhead Blogs # >

< ? blogs by women # >

< ? I Talk Back # >







disclaimer
Feedback by blogBack
www.blogwise.com
Blogarama This page is powered by Blogger. Isn't yours?
Samstag, Januar 22, 2005
 
Prinz Harry

da schickt mir doch mein Süßer einen Link zu einem todlangweiligen Artikel in Spiegel online über ein "Nazischwein"...
Bis dann dieser Artikel echt gut wird und sich ziemlich spannend liest, vor allem, weil ich wirklich den armen Harry bedaure.
Ich meine, Sohn von Charles und Diana zu sein, ist doch schon schlimm genug, aber dann auch noch nur der zweite und nicht so süß wie das Brüderchen...

Muß der Junge denn erst so weit gehen und Hip-Hopper werden?

Es gubt wirklich schlimmere Verbrechen - auch gegen den guten Geschmack - als auf einer Party in England eine Nazi-Uniform zu tragen.

Ein Land, in dessen Pubs ich nicht selten mit einem fröhlichen "Heil Hitler" gegrüßt werde, weil mein Deutscher Akzent zu stark ist. Hat Jahre gedauert, bis ich gemerkt habe, die meinen das gar nicht böse - die wollen nur spielen!

Ist so ein Mix zwischen Humor, Grenzverletzung und Alkohol minus Gehirnzellen, denk ich mal.

Ich hab das irgendwo auch in einen Kommentar geschrieben - da gibt es andere Leute, die mich jeden Tag mehr nerven.
Da gibt es alte Männer in Frauenkleidern, die in Afrika preidgen, alle sollen mal fröhlich ohne Kondom vögeln und kranke Kinder machen.
Das finde ich schlimmer, als ein zweitklassiges Mitglied einer Familie, die sich als Institution selber überholt hat, ds kleidungsmäßig halt mal voll in die Scheisse gegriffen hat.
Jetzt darf der arme Kerl sich auch nich duch KZ's schleppen...