Lilli Marleen

Lillis place for rants and musing about life, universe and the whole rest. Mostly left, mostly sarcastic, sometimes in german, sometimes in Lilli-english.

You look for the Song Lilli Marleen?


My email:
LilliMarleen_Weblog AT yahoo DOT co DOT uk
If the 400 characters in my comments are not enough, just mail me!

As you might see soon, english is not my mothertongue. And since english speaking people are used to others stumble around in their language, I hope I don't make too much of an idiot of myself here. So - my deepest apologies adressed to the English Language for not worshipping her better.

My about page is here




My Atom Feed
Blogs I like:
Arons Israel Peace Weblog
Daddy, Papa & Me
ectophensis
The Lefty Directory
view from the back window of my pickup truck
Hi, I'm black!
Eschaton
Papa Scott
A Fistful Of Euros
The Russian Dilettante
Little Yellow Different


German Blogs I read:

ap-project
Lyssas Lounge
London Leben
industrial-technology and witchcraft
Anke Groener
Almost a Diary
Denkmetho.de
l.o.g
lawblog
Beruf Terrorist
blog.nrwspd.de


Other links:
Social Democrats in Germany
Die Zeit
(a german newspaper)
Spiegel
(the german magazine)
Underground
Internet Ancient History Sourcebook
Roots of English Dictionary
Rautavistische Universitaet


Disclaimer

Webrings

< ? Redhead Blogs # >

< ? blogs by women # >

< ? I Talk Back # >







disclaimer
Feedback by blogBack
www.blogwise.com
Blogarama This page is powered by Blogger. Isn't yours?
Sonntag, August 29, 2004
 
Schönheitstipps

Nach der Lektüre bei Lyssa hab ich gelernt, dass man mit trockener Haut keinen Heisswachs auftragen sollte. Iss okay, kein Problem.
So manchmal, wenn wir beim Essen mittags im Büro nicht über Moorleichen oder Analgeschwüre reden (wer zuckt, verliert), sprechen wir über Methoden, sich zu verschönern, so allgemein. Meistens reden da wir Mädels und die männlichen Kollegen schütteln sich mit angstgeweiteten Augen das Grauen von den Schultern.
Heisswachs ist so eine Sache, andere schwören da mehr auf Enthaarungscreme... auch keine schlechte Idee.
Ausser man will sie unter den Armen verwenden. Ich meine, ich hab schon eine total unempfindliche Haut, aber für die zwei Tage danach hätte ich mir wirklich am liebsten jemanden gemietet, der mit ner Knarre hinter mir herläuft.
Beim Rasieren der Beine gibt es da auch diverse Methoden - während einige trocken einfach runterschaben, müssen andere erst mal super sorgfältig Mousse auftragen, dann rasieren und dann noch tonnenweise aftercare.
Ich empfehle den Unwissenden immer Kölnisch Wasser.
Das härtet ab.

Ganz klasse sind auch Stunts in der frühen Morgenmüdigkeit, wenn eben unter die frisch rasierten Achseln mal das nette Haarspray gespüht wird, weil die Dose die gleiche Form und Größe hat, oder wenn man sich statt Clerasil dann Nagellackentfernen ins Gesicht tupft und reibt, oder wenn man kurz nach Karneval nochmal eben mit dem Haarspray durch die Haare wuselt (natürlich ohne Spiegel) und dann nach dem ganzen Gelächter mitbekommt, dass es dann doch eben die Sprühfarbe war.

Oder all diese kleinen, gemeinen Fehler, die man bei einer Intimrasur machen kann.

Niemals kurz danach eine Spitzenslip anziehen. Dann verfangen sich die gerade nachwachsenden Haare in den Spitzen und biegen sich hoch - so viel zum Thema Sex an dem Abend...
Kein Rasierwasser! Niemals!
Neckische Schamhaarspielereien sind okay, aber nur, wenn Du das Echo in der Fitness-Studio Dusche vertragen kannst.
Keine Enthaarungscreme. Hier kannst Du nichts dauerhaft anheben, wie bei den Achseln.
Wenn Deine Freundin Dir die Schamhaare am Hintern rasiert - schau erst mal in den Doppelspiegel, bevor Du mit den Kumpels nach dem Fußball duschen gehst.
Auch, wenn du wirklich verliebt bist, trau nur jemandem eine Intimrasur mit Rasiermesser zu, der sich mindestens einmal selber damit rasiert hat, ohne sich zu verletzen (in Deiner Gegenwart).

Und nie, wirklich niemals solltest Du Dir Tabasco unter die Vorhaut matschen (fragt nicht wieso, ein lieber Freund hat das wirklich mal gemacht).