Lilli Marleen

Lillis place for rants and musing about life, universe and the whole rest. Mostly left, mostly sarcastic, sometimes in german, sometimes in Lilli-english.

You look for the Song Lilli Marleen?


My email:
LilliMarleen_Weblog AT yahoo DOT co DOT uk
If the 400 characters in my comments are not enough, just mail me!

As you might see soon, english is not my mothertongue. And since english speaking people are used to others stumble around in their language, I hope I don't make too much of an idiot of myself here. So - my deepest apologies adressed to the English Language for not worshipping her better.

My about page is here




My Atom Feed
Blogs I like:
Arons Israel Peace Weblog
Daddy, Papa & Me
ectophensis
The Lefty Directory
view from the back window of my pickup truck
Hi, I'm black!
Eschaton
Papa Scott
A Fistful Of Euros
The Russian Dilettante
Little Yellow Different


German Blogs I read:

ap-project
Lyssas Lounge
London Leben
industrial-technology and witchcraft
Anke Groener
Almost a Diary
Denkmetho.de
l.o.g
lawblog
Beruf Terrorist
blog.nrwspd.de


Other links:
Social Democrats in Germany
Die Zeit
(a german newspaper)
Spiegel
(the german magazine)
Underground
Internet Ancient History Sourcebook
Roots of English Dictionary
Rautavistische Universitaet


Disclaimer

Webrings

< ? Redhead Blogs # >

< ? blogs by women # >

< ? I Talk Back # >







disclaimer
Feedback by blogBack
www.blogwise.com
Blogarama This page is powered by Blogger. Isn't yours?
Sonntag, Juli 18, 2004
 
Rodgau, ich komm aus Dir...
sang damals Herbert Grönemeyer. Oh Mann, ist das hart. Da lese ich völlig nichtsahnend drüben bei Andreas eine Zeile zu den Rodgau Monotones und als nächstes finde ich mich wieder, wie ich mich bei Amazon auslogge und Geld wie Sau auf den Kopf gehauen habe für CD und DVD Bestellungen.
Mensch - ich wusste gar nicht, dass es die Geissel meiner spätpubertären Gehörgänge noch gibt! Ich dachte, nachdem Henni da aufgehört hat, sind die in alle Winde verstreut, und dann finde ich da eine Webseite mit Peter, Joky, Ali und Raimund und weiss, die Jungs leben noch...

Also... damals, vor ziemlich genau 15 Jahren war klein Lilli auf der Berufsschule. Dort hatte ich eine Freundin, die hiess Susi und Susi hatte einen Käfer. Mit diesem Käfer sind wir das Woche für Woche zu Live-Konzerten vorzugsweise der Monotones gefahren. Wenn die nicht spielten, durfte es auch mal Klaus Lage, Grönemeyer oder Hob Goblin sein.

Weil die Susi die alle kannte, waren wir immer gern gesehen, vielleicht auch, weil wir eben keine Groupies waren, die kreischend an des Musikers Lippen oder anderen Körperteilen hingen. Und die Geschichte vom 10 jährigen Bühnenjubiläum, bzw. die der Party danach ist leider wegen der Feinheiten des deutschen Presserechts nicht wirklich für ein Weblog geeignet. Schade, wenn ich die auf Parties erzähle, ist das immer der Hit... ;-(

Danke, Andreas und ja, Du hast völlig recht- live sind die Jungs sowas von absolut geil!!