Lilli Marleen

Lillis place for rants and musing about life, universe and the whole rest. Mostly left, mostly sarcastic, sometimes in german, sometimes in Lilli-english.

You look for the Song Lilli Marleen?


My email:
LilliMarleen_Weblog AT yahoo DOT co DOT uk
If the 400 characters in my comments are not enough, just mail me!

As you might see soon, english is not my mothertongue. And since english speaking people are used to others stumble around in their language, I hope I don't make too much of an idiot of myself here. So - my deepest apologies adressed to the English Language for not worshipping her better.

My about page is here




My Atom Feed
Blogs I like:
Arons Israel Peace Weblog
Daddy, Papa & Me
ectophensis
The Lefty Directory
view from the back window of my pickup truck
Hi, I'm black!
Eschaton
Papa Scott
A Fistful Of Euros
The Russian Dilettante
Little Yellow Different


German Blogs I read:

ap-project
Lyssas Lounge
London Leben
industrial-technology and witchcraft
Anke Groener
Almost a Diary
Denkmetho.de
l.o.g
lawblog
Beruf Terrorist
blog.nrwspd.de


Other links:
Social Democrats in Germany
Die Zeit
(a german newspaper)
Spiegel
(the german magazine)
Underground
Internet Ancient History Sourcebook
Roots of English Dictionary
Rautavistische Universitaet


Disclaimer

Webrings

< ? Redhead Blogs # >

< ? blogs by women # >

< ? I Talk Back # >







disclaimer
Feedback by blogBack
www.blogwise.com
Blogarama This page is powered by Blogger. Isn't yours?
Freitag, Januar 16, 2004
 
Amtshilfe
"Sag mal, Lilli,", fragte mich die Tage ein Kollege, nenne wir ihn mal Micha "ich weiss nicht, was ich noch machen soll, ich lerne einfach keine netten Frauen kennen."
Im Geiste ging ich sofort die Liste meiner Freundinnen und Bekannten durch, die vielleicht zu ihm passen könnten und mit denen ich im Moment gerade nicht so auf gutem Fuß stand.
"Ich weiss nicht, was ich noch anstellen soll, aber ich hab auch nie Zeit, mal wirklich eine Frau zu suchen.", fügte er noch hinzu.
"Was will er jetzt?" fragte ich mich, "soll ich mich arbeitslos melden und sofort "Lilli such die Superfrau für Micha" zusammen mit RTL produzieren?"
"Den ganzen Tag bin ich arbeiten", lamentierte er weiter, "abends komm ich nicht vor acht heim und dann habe ich eigentlich auch keine Lust mehr, noch groß irgendwo hin zu gehen, wo ich eine Frau kennenlernen kann."
Mir fiel einfach keine ein, egal wie ich mich auch mit ihr gestritten hatte, also versuchte ich meinen Kontaktanzeigenvortrag.

Der zog nur leider gar nicht, weil Micha meinte, ich solle doch die Anzeige für ihn schreiben.
"Das willst Du nicht wirklich", sagte ich ihm. Ich meine, was soll ich für ihn schreiben?
"Hallo - ich bin ein kleiner, dicklicher Mann Mitte 30, mit wenig Haaren auf dem Kopf und noch weniger Humor und Sinn für Humor. Ich suche eine Frau, egal wie sie aussieht, hauptsache ich kann mit ihr angeben. Geld kein Hindernis." Ich glaube nicht, dass er für sowas ne Menge Antworten bekommt, oder?

Also was mache ich, wenn ich jemanden verkuppeln will, den ich selber nicht geschenkt nehmen würde? Jemanden, auf dem man mich festschweissen könnte und ich mich in rasender Geschwindigleit drunter wegrosten würde?

Da bleib ich erst mal gaaanz sachlich. Jetzt bloß keinen Humor! Das kann der nämlich gar nicht ab. Ich hab ihm also einen erzählt von Internet und NetMeeting und ICQ und Chatten und so und gleichzeitig hab ich immer an die armen Mädels gedacht, die er sich dann so anschaffen will.

Aber irgendwo hört weibliche Solidarität dann auch auf, oder?

Ich hab dann noch ne Menger weiter erzählt von all solchen Sachen und ihm dann noch ermutigend auf die Schulter geklopft, in dem festen Glauben, dass es auf jeden, aber wirklich jeden Pott ein Deckelchen gibt.

Oder so.