Lilli Marleen

Lillis place for rants and musing about life, universe and the whole rest. Mostly left, mostly sarcastic, sometimes in german, sometimes in Lilli-english.

You look for the Song Lilli Marleen?


My email:
LilliMarleen_Weblog AT yahoo DOT co DOT uk
If the 400 characters in my comments are not enough, just mail me!

As you might see soon, english is not my mothertongue. And since english speaking people are used to others stumble around in their language, I hope I don't make too much of an idiot of myself here. So - my deepest apologies adressed to the English Language for not worshipping her better.

My about page is here




My Atom Feed
Blogs I like:
Arons Israel Peace Weblog
Daddy, Papa & Me
ectophensis
The Lefty Directory
view from the back window of my pickup truck
Hi, I'm black!
Eschaton
Papa Scott
A Fistful Of Euros
The Russian Dilettante
Little Yellow Different


German Blogs I read:

ap-project
Lyssas Lounge
London Leben
industrial-technology and witchcraft
Anke Groener
Almost a Diary
Denkmetho.de
l.o.g
lawblog
Beruf Terrorist
blog.nrwspd.de


Other links:
Social Democrats in Germany
Die Zeit
(a german newspaper)
Spiegel
(the german magazine)
Underground
Internet Ancient History Sourcebook
Roots of English Dictionary
Rautavistische Universitaet


Disclaimer

Webrings

< ? Redhead Blogs # >

< ? blogs by women # >

< ? I Talk Back # >







disclaimer
Feedback by blogBack
www.blogwise.com
Blogarama This page is powered by Blogger. Isn't yours?
Dienstag, Oktober 14, 2003
 
Popstars
Hallo, mein Name ist Lilli und ich gucke Casting Shows. Nicht nur dann, wenn ich aus Versehen hinschalte, nein, ich schaue sie ganz gezielt an und habe Spass dabei.
Jetzt isses raus. Ich hab schon Big Brother geil gefunden und gucke mir alle Casting Shows an, die ich vor die Linse kriege. Am spannendsten ist es im Moment bei den Popstars. Da haben sie jetzt also die beiden Bands gefunden, die jetzt gegeneinander antreten sollen. Die Platten gibt's dann bei McDonalds zu kaufen. Waere mir ja unangenehm.
Anyway. Einmal gibt's da die Boy-Band "Overground" - was ein Name! Sie besteht im Moment aus fuenf Mitgliedern.
Der ueberfluessigste und absolut unnoetigste ist der kleine, ach so niedlich Marc. Ich weiss echt nicht, was die alle an dem finden, selbst 12-jaehrige koennen doch nicht so doof sein, oder? Ich finde nicht, dass er auch nur irgendwie niedlicher aussieht, als ein Okapi, seine Stimme klingt nach rostigem Blecheimer und Tanzen - naja. Sieht als aus wie ein tanzendes Mini-Okapi, aber wie ein verhuschtes.
Dann haben wir da Ken. Ken ist lang, schlaksig, singt wohl ganz gut, braucht aber dringend einen guten Hautarzt, weil diese Pubertaetspickel auch jeden fertig machen. Sein Kumpel is Akay. Der, der immer wieder mal so aussieht, als sei ihm der Foehn explodiert. Das ist einmal witzig. Aber jedesmal? Ich weiss nicht. Dann gibt's da noch den blonden Meike. Den find ich ja fast schon niedlich und er hat mir in dem Kinderhaufen immer total leid getan, aber da haben sie ja jetzt noch seinen Kumpel Fabrizio dazugeholt. Der gibt dann so den "Italiener", so als Prototyp, meine ich. Tja - ne Boyband eben. Ich fand die schon langweilig, als ich noch in dem Alter war.
Die Maedels haben es aber echt noch viel schlimmer getroffen. Die heissen jetzt Pre-Luders. Nee, was ein Brueller. Dem Erfinder dieses Namens muesste man ja nachtraeglich noch einen Einlauf verpassen, oder? So ein scheiss!
Am schlimmsten finde ich hier diese zickige Miriam. Die kann nix, tut nix und ist so huebsch auch nicht. In deren Stelle wurde ich mal flugs den Bagger halten und singen lernen. Dann gibt's da noch Rebekka. Hmm.. die ist so'n bisschen der Typ "Bratze aus dem Leben", ich haette keine Probleme, mir die im Kittel und mit Putzeimer wild schimpfend auf der Strasse oder so vorzustellen. Auch voellig unnoetig ist die Filipina An-Thu oder so. Suess isse, aber ich hab die bis heute noch nicht richtig singen gehoert. Dagene kann Tertia so richtig toll singen. Und sieht gut aus. Die hat's echt drauf, genau wie die blonde Anne. Die hat ne sehr eigene Stimme und wenn sie mal aufhoert so doof beim Singen zu grinsen, dann sieht das cool aus.
Am schlimmsten, am allerschlimmsten finde ich aber die Jury.
Detlef Dee Soost, Sabrina Setlur und Uwe Fahrenkoog-Petersen.
Dee!, wie er gerne genannt wird, ist so ein pummeliger Glatzkopf, der anderen Leuten Tanzen beibringt. Ich finde immer, da sieht eher aus, wie Weinstampfen oder Holzhacken, aber vielleicht bin ich dazu auch schon zu alt.
Sabrina Setlur, als sie noch Sister S hiess, war sie cool, heute, als eine die (nach eigener Aussage) nicht singen und nicht tanzen kann in einer Jury... hmm. Naja, immerhin hat sie mal mit Boris Becker gepimpert. Oder auch nicht. Jedenfalls waren die zusammen.
Und Uwe? Das ist der Uwe von Nena. Und genau wie die, wirkt auch er heute noch genauso breit wie vor 20 Jahren. Beruhigend, oder?
Naja, und diese beiden tollen Bands werben jetzt um des Zuschauers Gunst. Teenies schleppen ihr Taschengeld zu McDonalds und kaufen die Platten. Oder auch nicht.
Ich glaube, wenn Wondergirl so ein Casting mitmachen wollen wuerde, ich wuerde sie ermuntern. Um ihre eigenen Grenzen kennenzulernen. Aber dann wuerde ich denen den Arsch aufreissen, wenn die so mit meinem Kind umgehen wuerden, wie es da so aussieht. Das ist blanker Psychoterror und asozial ist das auch. Die Kinder tun mir echt leid. Die Groesseren nicht so, die koennen abschaetzen, was sie da tun, aber die kleinen, so 16, 17 Jahre alt, die tun mir echt leid, weil die es nicht besser wissen.
Aber gucken tu ich's ja trotzdem.